Auf unserem Recyclinghof in Metzingen nehmen wir ihren Altasphalt und Betonaufbruch an und kümmern uns um die fachgerechte Wiederaufbereitung ihrer Baumaterialien. Um in unserem Recyclingprozess eine gleichbleibend hohe Qualität für unsere Kunden zu gewährleisten, erfolgt die Annahme ausschließlich nach Deklaration und Analyse des Aufbruchmaterials. Bitte teilen Sie uns die dafür erforderlichen Angaben in der Anlieferungserklärung mit, die hier für Sie als Vorlage zum Download bereitliegt.

Da es sich bei den angelieferten Materialien um Abfall handelt, ist die Deklarationsanalyse für Anlieferungen Voraussetzung. Um unsere Pflicht zur lückenlosen Nachweisführung zu erfüllen, werden alle Lieferscheine in unserer Verwaltung hinterlegt.
Detaillierte Informationen für die Materialannahme finden Sie hier in den AGB für die Materialannahme bei Asphalt Malibu.

Annahme von Altasphalt und Betonaufbruch, Materialannahme frei Haus Metzingen:
Bituminöser Aufbruch, sortenrein [<= Z 1.1]
Binderfräsgut, sortenrein [<= Z 1.1]
Deckenfräsgut, sortenrein [<= Z 1.1]
Betonaufbruch, sortenrein [<= Z 1.1]
Betonaufbruch, sortenrein > 1,00 m [<= Z 1.1]
Schotter/Gestein, sortenrein [<= Z 1.1]

Abholung von Recycling-Material, Materialabgabe ab Werk Metzingen:
Asphaltgranulat     0/22
Bindergranulat      0/11
Deckengranulat     0/11
RC STS FSS - Z 1.1 (GÜ)    0/45

RC-Material darf grundsätzlich außerhalb von Wasser- und Heilquellenschutzgebieten der Zone I – II eingebaut werden. Besondere gebietsbezogene Einschränkungen (z.B. Wasserschutzgebietsverordnungen) sind zu beachten.
Bitte beachten Sie beim Einbau von RC-Baustoffen die zulässigen Materialqualitäten und Einbaukonfigurationen gemäß Erlass des Umweltministeriums vom 13. April 2004:
„Vorläufige Hinweise zum Einsatz von Baustoffrecyclingmaterial“ http://www.qrb-bw.de/pdf_pool/UVM-Erlass-aktuell.pdf.

Die zulässigen Materialqualitäten und Einbaukonfigurationen können Sie unserer Tafel am Wiegehaus bzw. unserer Vorlage, welche für Sie zum Download bereitliegt, entnehmen.
Alle Angaben vorbehaltlich der Annahmemöglichkeit von Aufbruch- oder Fräsgut und vorbehaltlich der Lieferfähigkeit von aufbereiteten Materialien.

Asphalt Malibu GmbH & Co. KG / Neuffener Straße 77 / D-72574 Bad Urach / Telefon +49 (7125) 8296 / E-Mail info@asphalt-malibu.de / Impressum